starlim//sterner

Datenschutzinformation

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Einhaltung sämtlicher datenschutzrechtlichen Bestimmungen (insbesondere EU-Datenschutzgrundverordnung – DSGVO – das österreichische Datenschutzgesetz – DSG und das Telekommunikationsgesetz – TKG) ist uns ein besonderes Anliegen.  

In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten (zB Name, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse) verarbeiten, wenn Sie unsere Website www.starlim-sterner.com besuchen (2.1., 2.2.), wenn Sie mit uns über unser Kontaktformular in Kontakt treten (2.3.), wenn Sie unseren Newsletter (2.4.) und/oder den Job-Alarm (2.5.) abonnieren, wenn Sie sich bei uns bewerben (2.6.) oder Sie sich für den Besucherrundgang (2.7.) anmelden, und welche Ansprüche und Rechte Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen zustehen. Diese Datenschutzinformation kann durch zusätzliche Datenschutzerklärungen, Bedingungen oder Hinweise ergänzt werden, die Ihnen bereitgestellt werden. 

Zusätzlich finden Sie auf unserer Website:

1. Verantwortlicher:

STARLIM Spritzguss GmbH, Mühlstrasse 21, A-4614 Marchtrenk, T +43 (7243) 58596-0, F +43 (7243) 58596-5, office@starlim-sterner.com, FN 257593p (in der Folge kurz „starlim//sterner“, „wir“ oder „uns“ genannt).

2. Verarbeitung personenbezogener Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen

2.1. Aufruf unserer Website

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website werden durch Ihren Browser automatisch nachstehend angeführte Daten an den Server unserer Website gesendet und in sogenannten Webserver-Logfiles temporär gespeichert:

  • Browsertyp und -version;

  • Modellbezeichnung des Mobiltelefons und eine generische Gerätekennung;

  • verwendetes Betriebssystem;

  • Website, von der aus der Benutzer starlim-sterner.com besucht (Referrer URL);

  • Unterseite, die der Benutzer besucht;

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;

  • Internet Protokoll (IP)-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes.

Art und Zwecke der Verarbeitung:

Diese Daten werden verwendet, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten, die Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität. Die Daten werden nicht dazu verwendet, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren.

Rechtsgrundlage:

Wir verarbeiten Ihre IP-Adresse zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, die aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung resultieren.

2.2. Cookies & Plug-Ins 

Art und Zwecke der Verarbeitung:

Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät (zB Notebook, Tablet, Smartphone) vorübergehend abgelegt werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Beim nächsten Besuch unserer Website greift ihr Browser auf das oder die relevante(n) Cookie(s) zu und schickt diese(s) an den Server der Website.

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden ausschließlich solche Cookies gesetzt, die unbedingt zum Betrieb der Website erforderlich sind, oder die erforderlich sind, um einen Dienst, der von Ihnen ausdrücklich gewünscht wurde, zur Verfügung zu stellen. Im Übrigen verarbeiten wir Daten durch das Setzen von Cookies erst nach Ihrer Einwilligung.

Um das Setzen von Cookies generell zu vermeiden, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass diese nur mit Ihrem Einverständnis erstellt oder abgelehnt werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ohne das Setzen von Cookies Bereiche der Webseite eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind.

Folgende Cookies werden gesetzt:

Name

 

Zweck

Speicherdauer

_ga:

Anonyme ID zur Analyse von Seitenaufrufen in Google Analytics

2 Jahre

_gat_UA-6094034-1

Cookie um die Request Anforderungen zu drosseln.

10 Minuten

geodaten

Standortabfrage für die entsprechende Homepagedarstellung und -sprache

24 Stunden

mktime: 

Zeitstempel für E-Folder Dokumente um immer die Aktualität der Seite zu gewähren

1 Jahr

lastview

für die Anzeige der zuletzt besuchten Seiten auf der Startseite

1 Jahr

cookieconsent_dismissed

Erteilung der Cookieerlaubnis durch Klicken auf den Cookiehinweis

1 Jahr

popupcontent

Speichert Text und Bildinhalte beim Start die schon gesehen wurden

24 Stunden

videoplay

Speichert Videos die beim Start schon gesehen wurden

24 Stunden

 

TDCPM

Verwendung für Werbung/Retargeting The Trade Desk

1 Jahr

TDID

Verwendung für Werbung/Retargeting The Trade Desk

1 Jahr

TTDOptOut

Verwendung für Werbung/Retargeting The Trade Desk

5 Jahre

 

 

Rechtsgrundlagen:

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Verbesserung der Website und des Online-Serviceangebotes) bzw. soweit dafür Ihre Einwilligung erforderlich ist, aufgrund von Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

2.2.1. Verwendung von Google Analytic 

Sofern Sie in die Verwendung von Cookies eingewilligt haben, nutzt unsere Website den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, zum Zweck der Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer angeboten wird. Der Dienst verwendet „Cookies“ (= Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die die Analyse der Benutzung dieser Website durch Sie ermöglicht). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Starlim//sterner nutzt die IP-Anonymisierung, daher wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Google benutzt die Informationen um Ihre Nutzung der Website von starlim//sterner auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber starlim//sterner zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, um einen Personenbezug herstellen zu können.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link – http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de – verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Aus Gründen der statistischen Auswertung nutzen wir Google Analytics auch zum analysieren von Daten aus AdWords bzw. dem Double-Click-Cookie. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies unter dem Link - http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de - durch entsprechende Einstellungen unterbinden. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie durch oben genannte Einstellungen die Funktionalität der Seite www.starlim-sterner.com eingeschränkt sein kann.

2.2.2. Verwendung von Facebook-Plug-Ins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plug-Ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier. Wenn Sie unsere Seiten besuchen und in die Verwendung von Cookies eingewilligt haben, wird über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. 

2.2.4. Verwendung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. 

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. 

2.2.5. Einbindung von YouTube Videos

Auf unserer Website sind YouTube-Videos eingebunden, die auf www.youtube.com gespeichert und von unserer Webseite direkt abspielbar sind. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option „erweiterter Datenschutzmodus“, dh dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden auf Ihrem Rechner YouTube-Cookies gespeichert und Daten an den YouTube-Betreiber Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, übertragen. Sofern Sie bei YouTube gespeicherte Videos abspielen, werden mindestens folgende Daten an Google, Inc. übertragen: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Spracheinstellung des Browsers, Systemdatum und Zeit des Aufrufs sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie über ein Nutzerkonto bei YouTube eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Sind Sie eingeloggt, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor Aktivierung des Start-Buttons ausloggen. YouTube bzw. Google, Inc. speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Gegen die Erstellung dieser Nutzungsprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, das Sie direkt an Google Inc. als Betreiber von YouTube richten müssen. Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube stellt Google, Inc. auf www.google.at/intl/de/policies/privacy/ zur Verfügung. Mit Abspielen der YouTube-Videos erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch Google, Inc. einverstanden. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt. 

2.2.6. The Trade Desk 

Unsere Website benutzt eine Technologie der The Trade Desk, Inc., 42 N. Chestnut St, Ventura, CA 93001, USA („The Trade Desk“) zum Zwecke verhaltensbasierter Werbung, dem technischen Generieren von Zielgruppen und für Retargeting (= die Wieder-Ansprache im Internet von Besuchern von www.starlim-sterner.com). Eingesetzt werden Banneranzeigen, Videoanzeigen, und Bild-/Text-Kombinationen (= Native Advertising). Hierfür werden Informationen über das Surfverhalten der Websitebesucher in anonymisierter Form gesammelt und Cookies gesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz bei The Trade Desk finden Sie unter https://www.thetradedesk.com/general/privacy-policy. Möchten Sie der Verarbeitung durch The Trade Desk widersprechen, können Sie dies hier tun: https://www.adsrvr.org/.

2.3. Kontaktformular 

Art und Zwecke der Verarbeitung:

Wenn Sie über ein Formular unserer Website Kontakt zu uns aufnehmen, verarbeiten wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns im Formular bekannt gegebenen haben (zB Firma, Adresse, Vor- und Nachname, Telefon, Anfrage, übermittelte Dokumente) zu den Zwecken der Kontaktaufnahme und gegebenenfalls der Geschäftsabwicklung.

Rechtsgrundlagen: 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO bzw. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Kundenservice).

2.4. Newsletter 

Art und Zwecke der Verarbeitung:

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, verarbeiten wir Ihre bekanntgegebenen personenbezogenen Daten (zB Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail Adresse) zum Zwecke der Zusendung von Informationen zu Angeboten, Aktionen, Veranstaltungen, Gewinnspielen, Markt- und Meinungsforschung und Kundenbetreuung bezüglich starlim//sterner Produkten und Dienstleistungen, Neuerungen innerhalb unseres Unternehmens, Pressemitteilungen per E-Mail oder des Versandes von elektronischer Post zu besonderen Anlässen (zB Weihnachtspost).

Zum Versand der Newsletter setzen wir den Marketing-Dienstleister (Auftragsverarbeiter) eworx Network & Internet GmbH („mailworx“) ein. Bei der Anmeldung zum Newsletter erhalten wir automatisch bestimmte Daten (IP-Adresse des aufrufenden Rechners, Datum und Uhrzeit der Registrierung). Der Newsletter enthält einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server unseres Marketing-Dienstleisters abgerufen wird. Dadurch werden zu statistischen Analysen und zur Verbesserung des Newsletters zusätzliche Informationen (Zeitpunkt der Zustellung bzw. der Öffnung, Dauer der Öffnung, IP-Adresse der Öffnung, verwendetes E-Mail Programm (Mail Client), Link-Klick inkl. Zeitpunkt) erhoben. Diese Auswertungen dienen dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Rechtsgrundlagen:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO zur Zusendung des Newsletters. Die Auswertung des Klick-Verhaltens des Newsletter-Empfängers erfolgt in unseren berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Optimierung des Newsletters zur attraktiven und informativen Gestaltung). 

Widerruf Ihrer Einwilligung:

Sie können Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters jederzeit per E-Mail an privacy@starlim-sterner.com widerrufen. Sie können zudem jederzeit das Newsletter-Abonnement mittels Klick auf den Button „Newsletter abbestellen“ am Ende eines jeden Newsletters abbestellen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

2.5. Job-Alarm 

Art und Zwecke der Verarbeitung: 

Wenn sie sich auf unserer Website für den Job-Alarm anmelden, erhalten Sie von uns in Zukunft alle Stellenanzeigen per E-Mail, die Ihrer Auswahl entsprechen, sowie Einladungen zu Firmenrundgängen, damit Sie Ihren möglichen künftigen Arbeitsplatz vorab noch besser kennenlernen können. Zu diesem Zweck verarbeiten wir die von Ihnen bei der Anmeldung zum Job-Alarm bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (zB Vor- und Nachname, E-Mail Adresse, ausgewählte Interessensbereiche).  

Rechtsgrundlage:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. 

Widerruf Ihrer Einwilligung:

Sie können Ihre Einwilligung zur Zusendung des Job-Alarms jederzeit per E-Mail an privacy@starlim-sterner.com widerrufen. Sie können zudem jederzeit das Job-Alarm-Abonnement mittels Klick auf den Button „Job-Alarm abbestellen“ am Ende eines jeden Job-Alarms abbestellen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

2.6. Online-Bewerbung und Bewerber allgemein

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Stellenangeboten. Wenn Sie sich online über unser Bewerbungsformular oder auf andere Art (zB per E-Mail) bei uns bewerben, verarbeiten wir die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten. Dazu zählen insbesondere Ihre Personalien (zB Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschreiben, Lebenslauf), Daten zur gewählten Ausschreibung bzw. zur angestrebten Position (zB Bezeichnung der Tätigkeit) sowie Daten zu Qualifikationen (zB Ausbildung, Berufserfahrung, Zeugnisse, Sprachkenntnisse). Bitte beachten Sie, dass die konkret von uns verarbeiteten Daten von Ihren eigenen Angaben abhängen.

Es kann auch sein, dass wir diese Daten von Dritten (zB Personalberater oder Personaldienstleister) zulässigerweise erhalten haben.

Art und Zwecke der Verarbeitung:

Ihre personenbezogenen Daten werden zu den Zwecken der Bearbeitung Ihrer Bewerbung / Prüfung Ihrer Eignung für eine ausgeschriebene Stelle, Kontaktaufnahme und Evidenzhaltung (im Falle Ihrer Einwilligung) verarbeitet.

Sollte es zu einem Abschluss eines Beschäftigungsverhältnisses kommen, werden Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen Ihres Beschäftigungsverhältnisses gesondert informiert.

Damit Ihre Bewerbung bearbeitet werden kann, müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind. Bewerber sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten bekannt zu geben; wenn keine Daten zur Verfügung gestellt werden, können wir Bewerbungen jedoch nicht bearbeiten. Bitte übermitteln Sie uns keine besonderen Kategorien von Daten in Ihren Bewerbungsunterlagen (zB Religionsbekenntnis oder Daten über physische Beeinträchtigungen), da wir diese für den Bewerbungsprozess nicht benötigen.

Sollte es im Zuge des Bewerbungsverfahrens zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, werden die dafür notwendigen personenbezogenen Daten für eine zweckentsprechende Rechtsverfolgung verwendet.

Für den Fall, dass wir beabsichtigen, Ihre Daten für andere Zwecke (weiter-)zuverarbeiten, werden wir Sie darüber gesondert informieren und falls gesetzlich erforderlich, Ihre Einwilligung dazu einholen.

Rechtsgrundlagen:
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich aufgrund der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO bzw. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Evaluierung der Eignung für ein Beschäftigungsverhältnis). Gegebenenfalls beruht die Verarbeitung auch auf Art 6 Abs 1 lit f iVm Art 9 Abs 2 lit f DSGVO (Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen). Soweit eine Verarbeitung nicht auf die zuvor genannten Rechtsgrundlagen gestützt werden kann, basiert sie auf Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO; allenfalls Art 9 Abs 2 lit a DSVGO), etwa bei Evidenzhaltung Ihrer Bewerbung.

Wer bekommt Ihre Bewerber-Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen und Abteilungen Ihre personenbezogenen Daten, die diese für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses benötigen (zB die betroffene Fachabteilung, in der Sie sich beworben haben). Sofern Sie sich für eine Anstellung bei der STERNER Werkzeugbau GmbH beworben haben, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an jene Personen und Abteilungen der STERNER Werkzeugbau GmbH weiter, die diese für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses benötigen. Sollte es im Zuge des Bewerbungsverfahrens zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, werden die dafür notwendigen personenbezogenen Daten für eine zweckentsprechende Rechtsverfolgung an Rechtsvertreter und Behörden übermittelt. Es kann auch sein, dass wir im Laufe des Bewerbungsverfahrens personenbezogene Daten an unsere Auftragsverarbeiter (zB IT-Dienstleister) übermitteln. Wir arbeiten nur mit solchen Auftragsverarbeitern zusammen, die hinreichende Garantien für eine sichere Datenverarbeitung bieten. Im Übrigen werden Ihre Daten an keine weiteren Empfänger übermittelt. Eine Übermittlung in Drittländer ist nicht geplant.

Speicherdauer:
Die Daten, welche zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung/Prüfung Ihrer Eignung für eine ausgeschriebene Stelle (Arbeits-/Dienst-/Lehrverhältnis) erforderlich sind, werden aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen grundsätzlich für die Dauer von sieben Monaten ab Eingang der Bewerbung gespeichert. Für eine allenfalls längere Evidenzhaltung (weitere 2 Jahre) Ihrer Bewerbung wird zuvor Ihre Einwilligung eingeholt. Eine darüberhinausgehende Aufbewahrung findet nur statt, sofern dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung unserer Pflichten erforderlich oder gesetzlich/behördlich verpflichtend ist. 

Widerruf Ihrer Einwilligung:
Sie können Ihre Einwilligung für eine Evidenzhaltung Ihrer Bewerbung jederzeit per E-Mail an privacy@starlim-sterner.com widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

2.7. Anmeldung zum Besucherrundgang

Art und Zwecke der Verarbeitung:

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen unser Unternehmen zeigen dürfen! Über unsere Website haben Sie die Möglichkeit, sich zu einer Firmenpräsentation und anschließendem Firmenrundgang bei starlim//sterner anzumelden. In diesem Fall verarbeiten wir die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (zB Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Ihre persönliche Anmerkung/Nachricht, Anzahl der teilnehmenden Personen, Wunschtermin) zum Zwecke der Planung und Organisation des Firmenrundganges. 

Rechtsgrundlagen:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO bzw. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Präsentation des Unternehmens).

3. Geben wir Ihre Daten weiter?

Zur Erfüllung der angeführten Verarbeitungszwecke kann es erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten an Auftragsverarbeiter (zB IT-Dienstleister) weitergeben. Im Übrigen geben wir – sofern nicht ausdrücklich anders in dieser Datenschutzinformation angeführt – Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung unserer Pflichten erforderlich oder gesetzlich/behördlich verpflichtend. Mögliche Empfänger können diesfalls Rechtsvertreter, zuständige Behörden, Ämter und Gerichte sein.

4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Soweit nicht ausdrücklich eine andere Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sobald wir diese nicht mehr für die oben dargestellten Zwecke brauchen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder sonst keine (rechtlich begründeten) Gründe vorliegen, die eine fortgesetzte Aufbewahrung Ihrer Daten erforderlich machen.

5. Ihre Rechte

Als betroffene Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Sie können Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten verlangen (Art 15 DSGVO);

  • Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen (Art 16 DSGVO);

  • Sie können gegebenenfalls die Löschung Ihrer Daten verlangen (Art 17 DSGVO);

  • Sie können gegebenenfalls die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen (Art 18 DSGVO);

  • Sie können gegebenenfalls Widerspruch gegen die Verarbeitung erheben, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe dafür ergeben (Art 21 DSGVO);

  • Sie können gegebenenfalls die Übertragung Ihrer Daten in einem gängigen Format verlangen, wenn Sie uns diese Daten bereitgestellt haben (Art 20 DSGVO);

  • Beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit unabhängig von allfälligen weiteren Einwilligungen zu widerrufen; ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten, und somit auch die entsprechenden Rechte, Vorteile etc die damit gegebenenfalls verbunden sind, nicht mehr in Anspruch genommen werden können. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf verarbeiteten Daten nicht berührt.

  • Sie können Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde erheben.

Sollten Sie Fragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@starlim-sterner.com.

6. Sonstiges

Diese Datenschutzinformation kann bei Bedarf angepasst werden anpassen.

0
0
221