starlim//sterner

STARLIM RECYCELT ALTE WERBEBANNER ZU NEUEN, TRENDIGEN PRODUKTEN

Durch den kürzlich durchgeführten Marken-Relaunch und der damit verbundenen Logoänderung, hat starlim nun viele unbrauchbare Werbebanner mit altem Logo zur Verfügung. Anstatt diese zu entsorgen, hat sich der Marchtrenker Spritzguss-Spezialist dazu entschieden, das Werbematerial zu recyceln und an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszugeben.

Egal ob Kosmetiktasche, Strandtasche oder die geheimnisvolle Wundertasche - die alten Werbebanner werden bei starlim zu neuen, nützlichen Produkten weiterverarbeitet. Das vermeidet nicht nur enormen Müll, sondern sorgt auch für große Freude innerhalb der Belegschaft. „Ich finde die Idee super und die Produkte sind wirklich praktisch. Wir Mitarbeiter müssen nicht einmal für die recycelten Produkte bezahlen, sondern können diese mit unseren Bekleidungspunkten erwerben, die uns die Firma jährlich kostenlos zur Verfügung stellt“, so die Aussage einer Mitarbeiterin von starlim.

Vertriebs- und Marketing-Leiter Karl Großalber zeigt sich dem Projekt gegenüber ebenso sehr positiv, auch wenn es für das Unternehmen selbst eine kostspielige Angelegenheit ist: „Wir wissen, dass wir damit der Umwelt etwas Gutes tun und nebenbei auch noch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Freude bereiten. Was gibt’s Besseres?“ Kaum gab es die interne Ausschreibung zum Recycling-Projekt, meldeten sich schon die ersten Interessenten für die Produkte – und diese überzeugen auf ganzer Linie!

Die Werbebanner werden händisch zu den neuen, nachhaltigen Unikaten weiterverarbeitet. Abhängig vom verwendeten Ausschnitt der Banner, entsteht auch das jeweilige Design. Jedes Produkt ist also ein Einzelstück!

TEILEN:
starlim//sterner
starlim//sternerstarlim//sterner
Seite DRUCKEN
  • 1
0
0
266